PartnerHeinz Nixdorf Stiftung | Otto Wolff-Stiftung | Helmholtz-Gemeinschaft | Universitäten
 

Helmholtz-Gemeinschaft

 
Die Helmholtz-Gemeinschaft hat die Aufgabe, langfristige Forschungsziele des Staates und der Gesellschaft zu verfolgen und die Lebensgrundlagen des Menschen zu erhalten und zu verbessern. Dazu identifiziert und bearbeitet sie große und drängende Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch strategisch-programmatisch ausgerichtete Spitzenforschung in sechs Bereichen. In der Gemeinschaft haben sich 18 naturwissenschaftlich-technische und medizinisch-biologische Forschungszentren zusammengeschlossen. Mit mehr als 38.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresbudget von über 4 Milliarden Euro ist die Helmholtz-Gemeinschaft die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Bisherige Veranstaltungen in Kooperation mit der Helmholtz-Gemeinschaft:

 
12./13. Mai 2014 Berlin
X. Symposium Hochschulreform
Führen(d) in der Wissenschaft –
Sind Erfolge in der Wissenschaft auch eine Frage von Führung?

1./2. März 2012 in Berlin
VIII. Symposium Hochschulreform
Strategische Partnerschaften
zwischen Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen